Nahkampf
Übersicht:



Informationen

Der am weitesten verbreitetste Kampfmodus ist der Nahkampf, also der Kampf mit Schwerter, Äxten, Dolchen und Ähnlichem gegen Monster (PvE: Player vs. Environnement) oder andere Spieler (PvP, Player vs. Player).

Andere Spieler können nur in der Duell-Arena, im Kampfraum eines Spielerhauses (ab dem Objekt "Kampfring") oder bei diversen Minispielen ("Faust des Guthix", "Burgenkampf", etc.) getötet werden. Die Kampfstufe (3 - 126 für freie Spieler bzw. 138 für Mitglieder) zeig, wie kampferfahren ein Spieler ist.


Nach Oben 

Lebenspunkte

Beim Kampf wird auf dir bzw. dem Gegner der angerichtete Schaden in Form von verschiedenfarbigen "Klecksen" dargestellt. Rote stehen für physikalischen, blaue für keinen und grüne für toxischen Schaden (beispielsweise durch eine vergiftete Waffe). Wenn deine Lebenspunkte Null erreichen, stirbst du und wirst in Lumbridge oder einem anderen Wiederbelebungsort (Hinweis: Durch folgende Abenteuer lässt sich dieser Ort ändern. Abenteuer "Nachwuchsförderung" -> Falador. Abenteuer "Der Fall der Sinclairs" -> Camelot). Wenn du stirbst, wirst du nur mit den 3 wertvollsten (Der Wert wird durch den Alchemie-Wert zugeordnet) Gegenständen wieder erwachen (Hinweis: Das Gebet "Gegenstandsschutz" ermöglicht es dir, einen vierten Gegenstand zu behalten. Dieses Gebet erfordert Stufe 25 in jener Fertigkeit). Solltest du einen Totenkopf über Dir schweben haben (Dieser dauert 20 Minuten an und man erhält ihn beim Besuch des "Höllenschlundes", dann werden dir alle deine Gegenstände beim Tod abgenommen, außer du benutzt oben genanntes Gebet (mit diesem behältst du einen Gegenstand). Für jeden Schadenspunkt, den du dem Gegner zufügst erhältst du 1.33 EP in der Fertigkeit "Lebenspunkte".


Nach Oben 

Angriff

Die Fertigkeit "Angriff" bestimmt die Wahrscheinlichkeit, dass du triffst (Roter "Fleck" statt Blauer). Je höher du diese Fertigkeit trainierst, desto sicherer landest du selbst auf stark gepanzerten Gegnern überhaupt Treffer (wie hoch diese liegen bestimmt allerdings die Fertigkeit "Stärke"). Diese Fertigkeit entscheidet aber auch darüber, welche Waffen du benutzen kannst (siehe Tabelle unten).

Um die Fertigkeit "Angriff" zu verbessern, musst du den Kampfstil "Präzise" benutzen, sodass du für jeden angerichteten Schadenspunkt 4 EP erhalten wirst. (Beispiel: Du triffst mit einer 12 den Feind -> 48 EP in Angriff.)

 

Hier mal eine kleine Tabelle zur Übersicht :

Übersicht
Metallart Bild Benötigte Stufe in "Angriff"
Bronze 1 1
Eisen 1 1
Stahl 3 5
Schwarz 4 10
Mithril 5 20
Adamant 6 30
Runit 7 40
Drachen (*) 8 60
* Nur für Mitglieder

 

 


Nach Oben 

Stärke

die Fertigkeit "Stärke" bezeichnet die Kraft deines Schlages. Je höher diese Fertigkeit trainiert ist, desto mehr Schaden kannst du mit einem einzigen Treffer erlangen (Achtung: Ob du überhaupt aber triffst, legt die Fertigkeit "Angriff" fest!) Um Stärke zu trainieren, musst du die Kampftechnik "Agressiv" benutzen. Auch hier wirst du pro angerichtetem Schadenspunkt 4 EP erhalten. Hinweis: Es gibt einige wenige Waffen, die eine bestimmte Stärke voraussetzen, damit sie benutzt werden können.

 


Nach Oben 

Verteidigung

Die Fertigkeit "Verteidigung" dient zum Schutz und zur Abwehr gegen Angriffe. Je höher diese Fertigkeit trainiert ist, desto weniger Schaden wird ein erfolgreicher Angriff verursache. Zudem verringert sie auch die Wahrscheinlichkeit, dass du überhaupt von deinem Gegner getroffen wirst. Die Fertigkeit "Verteidigung" legt auch fest, welche Rüstung von dir benutzt werden kann (siehe Tabelle unten). Um deine Stufe in Verteidigung zu verbessern, musst du im Modus "Defensiv" kämpfen. Du bekommst für jeden angerichteten Schadenspunkt 4 EP.


Übersicht
Material Bild Benötigte Stufe in Verteidigung
Bronze 1 1
Eisen 2 1
Stahl 3 5
Schwarz 4 10
Mithril 5 20
Adamant 6 30
Runit 8 40
Drachen (*) 9 60
Elfenkristall (*) 10 70
* Nur für Mitglieder

 

 


Nach Oben 

Kampfarten

Meistens gibt es die vier folgenden Kampfmodi (Bei speziellen Waffen kann es Abweichungen geben).

 

Präzise: Mit dieser Kampftechnik ist die Wahrscheinlickeit höher, dass du deinen Gegner triffst.
Mit "Präzise" trainierst du "Angriff" (4 EP pro angerichtetem Schadenspunkt).

 

Aggresiv: Mit dieser Kampftechnik ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass du deinen Gegner stärker triffst.
Mit "Aggressiv" trainierst du "Stärke" (4 EP pro angerichtetem Schadenspunkt).

 

Defensiv: Mit dieser Kampftechnik ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass dich dein Gegner nicht allzu oft trifft.
Mit "Defensiv" trainierst du "Verteidigung" (4 EP pro angerichtetem Schadenspunkt).

 

Kontrolliert: Mit dieser Kampftechnik erhälst du einen ausgewogenen, kleinen Kampfbonus.
Mit "Kontroliiert" trainierst du alle drei Kampffertigkeiten in gleichem Maße (1,33 EP pro angerichtetem Schadenspunkt in allen drei Fertigkeiten).

 


Nach Oben 

Training

Ab Kampfstufe 3:

 

Goblins (Goblin-Haus, östlich von Lumbridge) bzw. Hühner nördlich vom Goblin-Haus.

1


Kampfstufe 20-30:

Al-Kharid Palastwachen (Al-Kharid) bzw. Zombies in der Kanalisation (Varrock oder Drof Draynor).

2


Ab Kampfstufe 40:

 

Skelette (Varrock Kanalisation)

 

4


Ab Kampfstufe 50:

 

Hobgoblins (westlich der Handwerks-Gilde) bzw. Hügel-Riesen (im Verlies unter Edgeville -> Messing-Schlüssel).


3


Ab Kampfstufe 60:

Moss-Riesen (Insel Crandor, Varrock Kanalisation).

5


Ab Kampfstufe 75:

 

Rubindämonen (Vulkan unter Karamja, Insel Crandor, (Mitglieder:) Verlies in Taverly).

 

6


Nach Oben 

Parierdolch

Parierdolche sind eine Art Zweitwaffe mit der man nicht Kämpfen kann, sondern fürs Parieren eingesetzt wird. Sie geben allerdings weniger Verteidigung-Boni als ein gleichwertiges Schild. Ihr Vorteil ist es, dass sie Angriffs- und (ab Stahl) auch Stärke-Boni verleihen und somit die Kampfkraft erheblich erhöhen können. Du erhälst Parierdolche in der Gilde der Krieger (nur für Mitglieder), aber benötigst mindestens eine Summe von 130 (bestehend aus der Stufe in Angriff und Stärke). Du musst die Zyklopen im 2. Stock bekämpfen, um einen Parierdolch zu bekommen, aber um zu diesen Monstern zu gelangen musst du dir erst "Token" holen. Diese kannst du dir in den verschiedenen "Minispielen" verdienen. Nachdem du dir nun einige
Token geholt hast, meldest du dich bei Kamfreena an und gehst durch die Tür. In diesem Raum werden dir jede Minute einige Token abgezogen. Die Zyklopen lassen nach dem Zufallsprinzip Parierdolche fallen. Nachdem du den ersten (Bronze) bekommen hast, musst du ihn Kamfreena zeigen, sodass die Zyklopen ab jetzt Parierdolche der nächsten Stufe fallen lassen.


Benötigtes Verteidigung und Angriff Level

1 1 5 10 20 30 40
Art des Parierdolchs 1

2

3

4

5

6

7



 

Bild

Angriff Boni

Verteidigung Boni

Andere Boni

Stechen

Schlitzen

Schmettern

Magie

Fern- kampf

Stechen

Schlitzen

Schmettern

Magie

Fern- kampf

Stärke

1

+3

+2

+1

-3

-2

+3

+2

+1

-3

-2

0

2

+5

+4

+3

-3

-2

+5

+4

+3

-3

-2

0

3

+7

+6

+5

-3

-2

+7

+6

+5

-3

-2

+1

4

+9

+8

+7

-3

-2

+9

+8

+7

-3

-2

+2

5

+10

+9

+8

-3

-2

+10

+9

+8

-3

-2

+3

6

+13

+12

+11

-3

-2

+13

+12

+11

-3

-2

+4

7

+20

+19

+18

-3

-2

+20

+19

+18

-3

-2

+5


Umfrage der Woche
 


Welche Kampfstufe ist deine Höchste?
Angriff
Stärke
Verteidigung
Lebenspunkte
Fernkampf
Magie
Gebet
Beschwörung

(Ergebnis anzeigen)


Wusstest du schon...
 
...das Gertjaars nicht mehr der beste RS- Spieler ist?!
Unbedingt Erlediegen:
 
Kerkerkunde Trainieren
 
Es waren schon 25903 Besucher (45274 Hits) hier!
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden